Digitalkompetenz für Führungskräfte

09:00 - 09:40

Vortrag

Der Schlüssel zur Arbeit der Zukunft!

Schwerpunkte des Vortrags:

  • Struktur und Konzept
  • Inhalte des Kompetenzerwerbs
  • Austausch und Interaktion der Teilnehmenden
  • Technisches Umfeld
  • Stolpersteine und Learnings

Abstract:

Digitalkompetenz ist der Schlüssel zur Arbeit der Zukunft! So einfach dieser Satz klingt, so komplex und vielschichtig ist das Thema. Ebenso vielschichtig muss auch ein Weiterbildungsformat konzipiert sein, um auf der didaktischen Ebene die verschiedenen Dimensionen der Digitalen Transformationen zu integrieren und auf der methodischen Ebene verschiedene Zielgruppen und Lerntypen in heterogenen Organisationen - besonders während einer Pandemie - zu motivieren neues Wissen und neue Kompetenzen zu erwerben.

Keywords
  • Change Management
  • Collaboration
  • Digital Learning
  • SharePoint / Microsoft 365 / Teams
  • Wissensmanagement
Oliver Henrich
Stadtwerke Verkehrsgesellschaft (GmbH) - VGF
Geboren und aufgewachsen in Frankfurt am Main, führte ihn sein Studium der Wirtschaftswissenschaften 2016 zur Organisationsentwicklung der VGF. Das vertiefende, begleitende Masterstudium der Organisationsentwicklung an der TU Kaiserlautern von 2017 - 2020 verhalf Oliver Henrich, einen ganzheitlichen Blick auf Organisationen (Kultur, Strukturen und Personen) zu richten. Seine Schwerpunkte liegen aktuell beim Geschäftsprozessmanagement und der Veränderung einhergehend mit Digitalisierungsinitiativen.
Anne Rückschloß
Stadtwerke Verkehrsgesellschaft (GmbH) - VGF
Nach dem Studium der Politikwissenschaften begann Anne Rückschloß als Referentin für Soziales und Jugend bei der Stadt Frankfurt. Von dort ging es ins Finanz- und Beteiligungsdezernat, in dem sie als Referentin und Büroleiterin fast zehn Jahre tätig war. Seit über vier Jahren ist Frau Rückschloß nun Geschäftsbereichsleiterin Organisation bei der Frankfurter Verkehrsgesellschaft und verantwortet Themen wie Projekt-, Qualitäts- und Prozessmanagement, Digitalisierung, Organisationsentwicklung sowie die zentrale IT.