Microsoft Teams nachhaltig und effizient meistern

09:45 - 10:25

Vortrag

Wie schaffen Sie es, nach dem Rollout von Microsoft Teams den Betrieb zu sichern, die IT zu entlasten, Benutzer- Flexibilität sicherzustellen und trotzdem Security & Governance Regel aufrechtzuerhalten.

Schwerpunkte des Vortrags:

  • Herausforderungen nach dem Rollout von Microsoft Teams
  • Wie können die Betriebskosten von Microsoft Teams optimiert werden?
  • Wie kann Wildwuchs der Teams Räume verhindert werden?
  • Empfehlungen zum Umgang mit externen Benutzern
  • Grundlagen zur Abbildung von Unternehmensprozessen in Microsoft Teams

Abstract:

Die erste Herausforderung ist gemeistert, Microsoft Teams ist im Unternehmen eingeführt und das Arbeiten aus dem Homeoffice ist möglich, doch wie geht es nun weiter?

Bald stellen sich neue Herausforderungen ein: Die Betriebskosten bzw. internen IT-Aufwände steigen schnell durch die starke Nutzung der Plattform an und müssen gesenkt oder niedrig gehalten werden.

Die Benutzerakzeptanz für die Plattform sinkt, da ein Wildwuchs und eine Unübersichtlichkeit der Team Räume entsteht.

Die Zusammenarbeit mit externen Benutzern wird durch die Plattform vereinfacht aber dadurch entstehen auch Sicherheitsrisiken. Es muss sichergestellt werden, dass externe Benutzer nur so lange Zugriff erhalten wie notwendig.

MS Teams wird zu dem zentralen digitalen Arbeitsplatz. Es ist wichtig, zu Beginn die Grundlagen dafür zu legen, um zukünftig Unternehmensprozesse auf dieser Plattform abbilden zu können.

Keywords
  • Collaboration
  • Digital Workplace
  • SharePoint / Microsoft 365 / Teams
Benjamin Stierle
CollabStack GmbH
Benjamin Stierle war von 2011 - 2014 als SharePoint Infrastruktur Consultant tätig und zuständig für die Planung sowie die Installation, Konfiguration und Administration der SharePoint Farmen. Zwischen 2014 - 2019 war er als Consultant und Lösungs Architekt im Enterprise Umfeld für die Themen Collaboration und Digital Workplace Lösungen verantwortlich. Seit 2020 ist Herr Stierle Abteilungsleiter der Microsoft 365 Professional Services bei der CollabStack GmbH.
Cagdas Davulcu
CollabStack GmbH
beteiligt. In dieser Zeit hat er das Buch „Mobile Programmierung“ veröffentlicht. Zwischen 2012 -2017 war er bei der Infoman AG als Software Architekt tätig. Nach der Umfirmierung der Infoman AG zur Avanade Deutschland GmbH wurde er bis 2018 ebenfalls bei Enterprise Projekten als Technischer Verantwortlicher eingesetzt. Seit 2018 ist Herr Davulcu Geschäftsführer bei der CollabStack GmbH.