In einer Woche mit digitalen Prozessen durchstarten

10:30 - 11:10

Vortrag

Schwerpunkte des Vortrags:

  • Prototyporientiertes Projektvorgehen
  • Einbindung in den hybriden Arbeitsplatz
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung von neuen Anforderungen
  • Schneller Start
  • Messbare Ergebnisse

Abstract:

Dass Unternehmen sämtlicher Branchen an der Digitalisierung von Büro- und Verwaltungsprozessen nicht mehr vorbeikommen, ist ein alter Hut. Doch obwohl die meisten Unternehmen einen klaren wirtschaftlichen Nutzen in der Digitalisierung von Büro- und Verwaltungsprozessen sehen, stellt der angenommene Investitions- und Schulungsbedarf für viele eine große Hürde dar.

Zu teuer? Zu zeitintensiv? Diese vermeintlichen Hürden gelten heute nicht mehr. Ein Prototyp-orientiertes Projektvorgehen, die Einbindung in den hybriden Arbeitsplatz und die kontinuierliche Weiterentwicklung von neuen Anforderungen ermöglichen einen schnellen Start und liefern messbare Ergebnisse.

Keywords
  • Collaboration
  • Digital Workplace
  • Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • SharePoint / Microsoft 365 / Teams
Volker Helms
Net at Work GmbH
Volker Helms ist Director Intelligent Apps & Data bei Net at Work und verantwortet Projekte, mit denen individuelle Businessanforderungen auf Basis von Microsoft 365 umgesetzt werden. Zudem ist er Experte für die Erstellung von IT-Strategien bei unterschiedlichen Kunden. Dabei steuert und überwacht er die Projekte bis zum Abschluss.
Philipp Erdkönig
Net at Work GmbH
Philipp Erdkönig ist seit 2020 bei WEBCON mit an Bord und verantwortet das Business Development im deutschsprachigen Raum. Tagtäglich zeigt er Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen neue Wege der Prozessdigitalisierung auf. Seine Expertise basiert auf umfangreichem Prozesswissen, das er sich während seiner über 12-jährigen Tätigkeit im ERP-Bereich in zahlreichen spannenden Projekten aneignen konnte.